Zurück zur Übersicht

Seitenschieber integriert T151I

1 Hydraulikfunktion

Technische Daten

Die genauen Abmessungen der Produktvarianten entnehmen Sie bitte dem Datenblatt:

PDF-Datenblatt ausgeben Resttragfähigkeit berechnen
Modell
Trfk

kg
LSP

mm

B
mm

S
mm


ISO

V
mm
ESP1)
Z
mm
Gewicht1)

kg
Preis

options Berechnungen
Tragfähigkeit
1,5T151I 1.750 500 1.040 ±100 2 61 36 92 Auf Anfrage berechnen
2,5T151I 2.500 500 1.150 ±100 2 70 36 102 Auf Anfrage berechnen
3T151I 3.000 500 1.150 ±100 3 75 35 130 Auf Anfrage berechnen
3,5T151I 3.500 500 1.150 ±100 3 85 43 135 Auf Anfrage berechnen
4,5T151I 4.500 500 1.350 ±100 3 85 44 200 Auf Anfrage berechnen
4,8T151I 5.000 500 1.350 ±100 3 90 43 220 Auf Anfrage berechnen
6T151I 6.000 600 1.550 ±140 4 95 47 280 Auf Anfrage berechnen
6T151I 6.000 600 1.650 ±140 4 95 47 298 Auf Anfrage berechnen
6T151I 6.000 600 1.800 ±140 4 95 47 310 Auf Anfrage berechnen
8T151I 8.000 600 1.800 ±160 4 166 77 395 Auf Anfrage berechnen
8T151I 8.000 600 2.260 ±160 4 166 85 465 Auf Anfrage berechnen
10T151I 8.000 1.100 1.860 ±160 4 210 110 622 Auf Anfrage berechnen
10T151I 8.000 1.100 2.260 ±160 4 210 114 680 Auf Anfrage berechnen
10T151I 8.000 1.100 2.400 ±160 4 210 115 700 Auf Anfrage berechnen
12T151I2) 12.000 600 2.600 ±150 -- 215 165 2.650 Auf Anfrage berechnen
16T151I2) 16.000 600 2.800 ±150 -- 215 175 2.780 Auf Anfrage berechnen
Höhere Tragfähigkeiten und andere Baubreiten auf Anfrage
1) Eigenschwerpunkt- & Gewichtsangaben ohne Berücksichtigung der Stegbleche.
2) inklusive Gabeln 180 x 80 x 1.200 mm bzw. 180 x 90 x 1.200 mm.
Zur Ermittlung der Resttragfähigkeit ist die Differenz zwischen dem Maß „V“ und dem entsprechenden Abstand des Seriengabelträgers zu berücksichtigen.
Lastschutzgitter siehe Typ T179
Optional in EX-Schutzausführung
  • Das Anbaugerät wird hydraulisch betrieben und über die Staplerhydraulik mit Öl versorgt. Hierfür ist eine zusätzliche Hydraulikfunktion am Stapler erforderlich.

    Das Anbaugerät wird hydraulisch betrieben und über die Staplerhydraulik mit Öl versorgt. Hierfür ist eine zusätzliche Hydraulikfunktion am Stapler erforderlich.

  • Das Anbaugerät kann mit dem Lastschutzgitter Modell T179 ausgestattet werden.

    Das Anbaugerät kann mit dem Lastschutzgitter Modell T179 ausgestattet werden.

  • Das Gerät ist in einer Version für den Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung erhältlich.

    Das Gerät ist in einer Version für den Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung erhältlich.

  • Das Anbaugerät hat serienmäßig keine Gabelzinken. Es können Gabeln nach ISO 2330 verwendet werden. Passende Gabelzinken Modell T180 sind verfügbar.

    Das Anbaugerät hat serienmäßig keine Gabelzinken. Es können Gabeln nach ISO 2330 verwendet werden. Passende Gabelzinken Modell T180 sind verfügbar.


Beschreibung:

KAUP bietet das komplette Seitenschieber-Programm auch als integrierte Seitenschieber sowie integrierte Seitenschieber mit großem Seitenschub und Varianten mit erhöhtem Lastschwerpunkt an.


Eigenschaften:

  • Sehr gute Resttragfähigkeit
  • Maximale Freisicht
  • Minimale Reibungsverluste durch Rollenführung ermöglichen speziell bei Elektrostaplern lange Einsatzzeiten

Ansprechpartner

Finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Ansprechpartner suchen

Kontakt aufnehmen

Für Fragen zu unseren Anbaugeräten stehen wir gern zur Verfügung.

Mo - Fr 8:00 - 17:00

Produktanfrage

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

* Pflichtfelder