04.03.2020  |  KAUP

LogiMAT 2020: KAUP verzichtet auf LogiMAT-Teilnahme

Aschaffenburg, 4. März 2020 - Die KAUP GmbH & Co. KG (KAUP) reagiert auf die zunehmende Verbreitung des Corona-Virus (Covid-19) und verzichtet auf eine Teilnahme an der LogiMAT 2020. "Für uns steht die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden und Besucher stets im Vordergrund", erklärt KAUP-Geschäftsführer Holger Kaup den Verzicht. "Deshalb haben wir uns nach intensiven Diskussionen dazu entschlossen, auf eine Teilnahme in diesem Jahr zu verzichten", so Holger Kaup weiter.

Die LogiMAT ist für KAUP die wichtigste Messe, deshalb sahen die Planungen für die 18. Ausgabe der Intralogistikmesse auch einige Weltpremieren vor. So sollten ebenso die überarbeiteten Geräte-/Kartonklammern präsentiert werden wie das autonome, intelligente System 'Smart Load Control'. Das System regelt lastabhängig die Klammerkraft bei Großflächenklammern. "Derzeit sammeln wir Ideen wie wir diese wegweisenden Innovationen am besten präsentieren können", blickt Holger Kaup voraus.


‹ zurück zu News