Geräte-/Kartonklammern

Geräteklammern und Kartonklammern von KAUP werden weltweit eingesetzt, um damit weiße Ware (Kühlschränke, Waschmaschinen etc.) und braune Ware (Unterhaltungselektronik) zu transportieren. Jedoch lässt sich für nahezu jede andere Aufgabe die ideale Geräte- und Kartonklammer konfigurieren. Wie? Mit den zahlreichen Varianten, die das große KAUP-Programm bereithält und der Möglichkeit die Anbaugeräte von KAUP individuell nahezu jedem Einsatzzweck anzupassen.

Sensortechnik ist eine der Möglichkeiten. Dafür werden die Klammerarme und/oder der Klammerkörper mit Sensoren bestückt, die selbstständig erkennen wie viele Lasteinheiten aufgenommen werden sollen. Der zur Lastaufnahme benötigte Druck wird dann vom System eigenständig eingestellt. Das Programmangebot von KAUP reicht in diesem Bereich vom einfachen Gerät mit fest eingestelltem Druck über eine "intelligente" Klammer mit dynamischer Regelung der Klammerkraft bis hin zum Spitzenmodell mit sogenannter "Sensoric-Ausführung". Diese wählt vollautomatisch und dynamisch den richtigen Druck zum störungsfreien Handling.

Vorteile der KAUP-Geräte-/Kartonklammern:

  • Robuste Konstruktion aus T-Profilen und C-Profilen für höchste Stabilität und lange Betriebszeiten
  • Service- und wartungsfreundliche Konstruktion
  • Einfache Montage
  • Klammerarme sind mit Vorspannung versehen
  • SOFTSTOP-Endlagendämpfung und SMOOTHROLL-Rollenführung für alle Baureihen lieferbar

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Konsumgüterindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Baustoffindustrie