Geräte-/Kartonklammer T413G-1L

mit separatem Seitenschub – gummibelegt - ein Arm starr, ein Arm pendelnd - 2 Hydraulikfunktionen

Datenblatt als PDF Ansprechpartner finden

Technische Daten

Beschreibung:

Die Geräte-/Kartonklammer T413G-1L von KAUP kommt dort zum Einsatz, wo weiße und braune Ware sowie anderes großflächiges Ladegut gehandhabt wird. Aufgrund seiner sehr schlanken Arme eignet sich dieses Anbaugerät besonders für die LKW- und Containerbeladung.

Eigenschaften:

  • Geringes Vorbaumaß - sehr gute
  • Resttragfähigkeiten
  • Sehr gute Sichtverhältnisse
  • Sehr schlanke Klammerarme
  • Separater Seitenschub serienmäßig
  • Lastschutzgitter optional

 

  • Mehrpreis je 100mm Armlänge/-höhe auf Anfrage.
  • Optional automatische Druckumschaltung (Sensor-Technik) oder Sensoric zur Druckprüfung möglich
  • Druckplattenbeläge siehe unter Zubehör in der Preisliste.
  • Auch mit 2 Druckplatten am Pendelarm erhältlich Modell T413G-2L / T403G-2L. möglich
  • Gerät ohne Seitenschub Modell T403G-1l möglich
  • Lastschutzgitter siehe Typ T479
Ihr KAUP-Berater
André Christ

Produktdetails

Anbaugerät hat serienmäßig separaten Seitenschub. Der maximal zulässige Seitenschub (z. B. ± 100 mm) steht deshalb unabhängig von der Gabel oder Armposition (bei Klammern oder Zinkenverstellgeräten) immer zur Verfügung.
Das Anbaugerät wird hydraulisch betrieben und über die Staplerhydraulik mit Öl versorgt. Hierfür sind zwei zusätzliche Hydraulikfunktionen am Stapler erforderlich.
Das Anbaugerät ist mit Smart Load Control (SLC) System zur autonomen Klammerkraftregelung erhältlich. Die benötigten Drücke werden immer autonom lastabhängig angepasst.
Das Anbaugerät kann mit dem Lastschutzgitter Modell T479 ausgestattet werden. Für die Zinkenverstellgeräte der Baureihen T160B und T466B bis 4.8T sind die Lastschutzgitter Modell T479.1 passend.
Das Anbaugerät kann mit unterschiedlichen Druckplattenbelägen ausgerüstet werden.
Das Anbaugerät ist mit automatischer Druckumschaltung erhältlich.
Das Anbaugerät weist konstruktiv eine Vorspannung auf, die bei der Auswahl des Öffnungsbereiches berücksichtigt werden muss.

Produktbilder und -videos

Resttragfähigkeit berechnen

Sie wollen Ihren Gabelstapler mit einem Anbaugerät von KAUP ausstatten? Dann berechnen Sie hier überschlägig und unverbindlich die Resttragfähigkeit Ihres Staplers.

Online-Angebot erstellen

Mit unserem eQuotation-Tool können Sie sich selbstständig ein verbindliches Angebot für ein Anbaugerät von KAUP erstellen.

Bitte melden Sie sich an, um das eQuotation-Tool zu nutzen.

eQuotation anfordern

Wir sind für Sie da.

Für unsere Qualitätsanbaugeräte bieten wir Ihnen erstklassige Services: ob Ersatzteile, professionelle Techniker zur Instandsetzung und Wartung vor Ort, für Schulungen zur regelmäßigen Pflege und laufenden Unterhaltung der KAUP-Produkte.

KAUP-Services