Elgiganten

Kunde:

Elgiganten ist ein On- und Offline Elektronikeinzelhändler und hat derzeit 289 Elektronikmärkte in den skandinavischen Ländern Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland. Elgiganten gehört zur norwegischen Elkjøp Group, die Teil der Dixons Carphone plc. ist.

Firmensitz:Kista, Schweden

Branche:Groß- und Einzelhandel

Website:www.elgiganten.se
Elgiganten

Anforderung und Herausforderung:

Neben Kundenzufriedenheit und engagierten Mitarbeitern sieht die Elkjøp-Gruppe in einer leistungsfähigen Logistik einen Erfolgsfaktor von Elgiganten. Um alle 289 Elektronikmärkte sowie den Onlinehandel des Unternehmens optimal und zeitnah versorgen zu können, sammelt Elgiganten beispielsweise zunächst alle Waren in einem zentralen Distributionszentrum im schwedischen Jönköping. Dieses Zentrum ist stattliche 95.000 Quadratmeter groß - das entspricht fast 14 Fußballfeldern.

Auch vor Ort ist effiziente Logistik wichtig. Deshalb stellt das breite Warenangebot in den einzelnen Elgiganten-Märkten ganz besondere Anforderungen an die nötigen Anbaugeräte. Diese sollen nämlich nicht nur palettierte Ware aufnehmen können, sondern ohne Gerätewechsel auch nicht-palettierte Güter - vor allem Weiße Ware - transportieren. So will Elgiganten die innerbetriebliche Logistik noch effizienter gestalten und die Arbeitsbedingungen für seine Mitarbeiter verbessern. Eine Herausforderung, der sich KAUP erfolgreich gestellt hat. 


Lösung und Nutzen:

Die Lösung für die Anforderungen in den Elgiganten-Märkten - und den finnischen Schwestermärkten von Gigantti - ist ein besonderes Anbaugerät. Das 1T413G/180TM kann sowohl Güter auf Paletten als auch nicht-palettierte Weiße Ware transportieren und vereint dafür zwei Anbaugeräte in einem. Weitere Besonderheiten erhöhen den Nutzen für den schwedischen Elektronikhändler.

Ein Teil der Lösung sind Geräteklammern der Baureihe T413G mit einem Öffnungsbereich von bis zu 1.550 mm, die zum palettenlosen Handling von Waschmaschinen, Kühlschränken und Co. verwendet werden. Den zweiten stellen klappbare Gabeln, die mit Greifnoppenband belegt sind und zum Transport von Europaletten genutzt werden können. Dafür befindet sich unterhalb des Klammerkörpers eine Welle, die Voraussetzung dafür ist, dass die Gabeln bei Bedarf mechanisch abgeklappt und sogar teleskopiert werden können. 

Eine weitere Besonderheit der KAUP-Lösung ist sein Seitenschub. Der Fahrer kann bei Elgiganten je nach Anforderung zwischen einem Ventilblockseitenschub oder einem separaten Seitenschub wählen und muss dafür nur mechanisch umschalten.

Das 1T413G/180TM wird bei Elgiganten zum Handling von palettierter und nicht-palettierter Ware eingesetzt.
Das 1T413G/180TM wird bei Elgiganten zum Handling von palettierter und nicht-palettierter Ware eingesetzt.
Wenn gerade nicht gebraucht, werden die vorhandenen Gabeln hochgeklappt.
Wenn gerade nicht gebraucht, werden die vorhandenen Gabeln hochgeklappt.