Zinkenverstellgerät T160B - 'e-operated': Das erste vollelektronische Anbaugerät

Beschreibung:

Das Zinkenverstellgerät T160B - 'e-operated' ist eine sogenannte einsatzfähige Studie. Dieses Anbaugerät benötigt nicht einen Tropfen Hydrauliköl. Ein absolutes Novum!

Dabei kann das T160B - 'e-operated' normal genutzt werden. Denn KAUP ist es gelungen alle bekannten Funktionen eines Zinkenverstellgerätes elektronisch umzusetzen. Es elektronisch anzutreiben: 'e-operated' eben. Zudem eröffnet eine patentierte Steuerung mit CAN-Bus-Schnittstelle neue Kommunikationsmöglichkeiten von Anbaugerät und Flurförderzeug. Das Zinkenverstellgerät T160B - 'e-operated': ein Anbaugerät 4.0.

 

Eigenschaften:

  • Neuartiger vollelektronischer Antrieb - kompletter Verzicht auf Hydrauliköl
  • SPS-Steuerung für genaue Seitenschubfunktion & exakte Gabelpositionierung
  • Frei programmierbarer Seitenschub in Abhängigkeit der Hubhöhe
  • Frei definierbare Öffnungsbereiche
  • Fahrzeugunabhängige Anbaugerätesteuerung
  • Schnittstelle zur Integration in die Steuerung des Flurförderzeugs
  • Basis: Zinkenverstellgerät T160B